Warenwirtschaft, ERP, CRM, PPS

myfactory | Warenwirtschaftssystem | ERP

myfactory BusinessWorld

Was ist ERP?

Eine ausführliche Erklärung finden Sie unter Wikipedia. Allerdings wird selten darunter die fixierte Begrifflichkeit der „Unternehmerischen Ressourcen Planung“ verstanden sondern der Begriff ERP bzw. ERP System wird oftmals auf Warenwirtschaftssystems reduziert. Dabei fallen in ein ERP System auch die Bereiche Finanzbuchhaltung, CRM oder Produktionsplanung. Wir als Partner von myfactory verstehen unter ERP System eine ganzheitliche Unternehmenssoftware, die modular aufgebaut alle Bereiche eines mittelständischen Unternehmens abdecken kann. Also weit mehr bietet als lediglich die Erstellung von Rechnungen (Faktura). Lesen Sie in unserer Produktübersicht, aus welchen Modulen Sie Ihr ganz persönliches ERP System zusammenstellen können. Dabei sind alle Module vollintegriert und aus einem Guss. Individualisierungen sind über unser Partnernetzwerk updatesicher programmierbar, wahlweise als Lizenzinstallation oder in der Private Cloud. Sind Ihre Abläufe mit dem umfangreichen Programmstandard des myfactory ERP Systems abbildbar, könnte auch unser Public Cloud Angebot mit flexiblen Verträgen und günstigen Preisen für Sie interessant sein.

1-InformativeAuswertungen1 | myfactory
2-Belegerfassung | myfactory | ERP

myfactory beinhaltet eine integrierte Betriebsstättenver-waltung. Das bedeutet, dass Stammdaten betriebsstätten-übergreifend, Bewegungsdaten wie Einkaufs- und Verkaufsbelege oder Umsätze betriebsstätten-unabhängig geführt werden. Auf Knopfdruck können diese Daten wiederum konsolidiert dargestellt werden

Ungeübte Anwender erfassen in der Belegerfassung, die einem Briefformular nachempfunden ist, schnell und unkompliziert die Verkaufs- oder Einkaufs-positionen. Positionen können durch individuelle Texte, Zwischensummen, Gruppierung, etc. ergänzt werden. Alternativ steht die Belegschnellerfassung zur Verfügung, die tabellen-orientiert arbeitet. Die Unternehmenspro-zesse wie Lagerbuchungen laufen konfigurierbar im Hintergrund ab.

Seriennummern und Chargen dienen dazu, Artikel genauer zu kennzeichnen. Diese Einstellung nehmen Sie direkt im Artikelstamm vor. Im Gegensatz zu vielen anderen Systemen bietet myfactory auch die Möglichkeit, einen Artikel gleichzeitig als seriennummern- und chargen-pflichtig zu kennzeichnen. Erscheint Ihnen der Einsatz einer eigenen Finanzbuchhaltung als zu komplex, können Sie die OP-Verwaltung und das Mahnwesen nutzen, welche Bestandteile von myfactory.ERP sind.