System-Monitoring bei IT COM Langer

  • Hacked - IT Sicherheit

Veröffentlicht am 11.03.2024

System-Monitoring bei IT COM Langer – eine Erfolgsgeschichte zur Datenrettung

Ist Ihr Netzwerk gut geschützt? Dank Monitoring ja.

Täglich arbeiten Sie in Ihrem Netzwerk mit zahlreichen Anwendungen. Besonders schön ist es, wenn alles reibungslos funktioniert und läuft. Als Ihr Systemhaus tragen wir dazu täglich und tatkräftig bei – ob im Vorder- oder Hintergrund, ist dabei wenig relevant – zumindest für Sie als Anwender.

Mit unserem Monitoring, welches auch in den SmartPacks enthalten ist, sind wir schnell, reaktionsfähig und super informiert.

Managed Service | Unsere aktive Überwachung Ihrer Systeme zahlte sich kürzlich aus.

Ein namhafter Anbieter einer Fernwartungssoftware wurde Opfer eines Cyberangriffs. Der Quellcode wurde gehackt und sämtliche Nutzerdaten entwendet. Die Angreifer haben es offenbar geschafft, ein Produktivsystem zu kapern. Der Quellcode ist das Herzstück einer Software, wird dieser geknackt, stehen unliebsamen Angriffen Tür und Tor offen.

Das kann in der Folge auch für das lokale Netzwerk äußerst gefährlich werden sodass eine sofortige Reaktion nötig wird. 

Erfolgs-Geschichte aus Ihrem Systemhaus im Sinne Ihrer Netzwerk-Sicherheit

Ein Hoch auf alle Monitoring Kunden – Sie waren optimal geschützt:

  • Offiziell wurde vom BSI die Fernwartungssoftware um 07:00 Uhr morgens als Bedrohung klassifiziert.
  • Diese Info gelangte zu uns um 14:42 Uhr über unser übergreifendes IT-Netzwerk. Wir haben uns kurz intern abgestimmt und die Relevanz und Konsequenz für unsere Kunden besprochen.
  • Um 14:49 Uhr hatten wir eine Liste aller Smart Pack Monitoring Kunden generiert, auf welchen Clients die Fernwartungssoftware im Einsatz ist.
  • Nachdem die Geschäftsleitung die Entscheidung traf, dass von allen Geräten diese Software kurzerhand entfernt wird, wurden um 14:56 Uhr alle zutreffenden Installationen auf Geräten unserer Kunden, die wir im IT COM Langer Monitoring haben, deinstalliert. Das war dann auch gleich erledigt, selbstverständlich haben wir die betroffenen Kunden sofort darüber informiert.

Wenn Sie von einem anderen Arbeitsplatz z.B. bei Ihnen zu Hause auf Ihren PC in der Arbeit zugreifen möchten, empfehlen wir dies über Ihre Firewall, oder Sie bauen über NinjaOne eine VPN-Verbindung auf. Gerne richten wir Ihnen diese Verbindung ein.

Kommen Sie bei Fragen jederzeit auf uns zu. Wir beraten Sie gerne.

Ihr IT COM Langer Team

Kontaktieren Sie uns hier und erfahren Sie mehr.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner